1.Fasnachtstag 2020

1.Fasnachtstag 2020

Am Montag nach der Aateigätä mussten wir schon früh aus den Federn, denn der 1.Fasnachtstag stand vor der Tür. Mit frischer Farbe im Gesicht besammelten sich die Chroser im Kollegi und machten sich für die Tagwache bereit. Mit dem lauten Urknall um 05.00 Uhr wurden auch die Letzten richtig wach und fingen an zu musizieren.

Der erste Halt auf der Route war bei unseren Altpräsident Philipp the tall McMettensen. Mit frischen Gipfeli und feinem Kaffee würden wir herzlich begrüsst. Nach einem kleinen Platzkonzert waren auch die noch nicht ganz so tallen McMettensen wach und begrüssten uns. Vielen Dank nochmals Philipp fürs Kaffee.

So zogen wir Mythechroser frisch gestärkt durch die schwyzer Gassen und weckten das Dorf mit unseren Rythmen und Strassenstücken.

Da wir diese Fasnacht unser 45 Jahr Jubiläum feiern, entstaubten auch unsere ehemaligen Mitglieder ihre Instrumente und gässelten als Altchroser durch die schwyzer Strassen. Gemeinsam kehrten wir im Mythen-Forum fürs Z`Mittag ein. Mit vollen Bäuchen marschierten wir als Jubi-Truppe Richtung Hofmatt. Auf dem Hauptplatz gaben wir ein Platzkonzert mit aktuellen Liedern und einstigen Hits.

Schon fast traditionell gab es ein feines Z`Nacht im Wyssen Rössli. Nach dem feinen Essen war der offizielle Teil zu ende. Logisch ging man natürlich noch nicht nach Hause, sondern feierte im Höfli weiter und lies den Tag gemütlich ausklingen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.